Jährliche Unterweisung

Hier finden Sie allgemeine jährliche Unterweisungen und jährliche Unterweisungen für Seilkletterer

Mit European-Trade-Company immer auf dem neuesten Stand

(jährliche) Unterweisungen nach § 12 Arbeitsschutzgesetz

 

Der Arbeitgeber/Unternehmer muss seine Beschäftigten/Mitarbeiter regelmäßig und ausreichend über Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz unterweisen.

 

Arbeitgeber und verantwortliche Personen sind oftmals so stark belastet, dass sich die Unterweisung der Beschäftigten,

-         bei Einstellung oder Versetzung,

-         bei Veränderung in den Aufgabenbereichen,

-         nach Unfällen, Beinaheunfällen sowie Schadensereignissen,

-         Veränderungen in den Arbeitsabläufen,

-         bei Einführung neuer Arbeitsmittel oder Technologien

nur schwer in deren Arbeitsprozess integrieren lässt.

 

Gesetzliche Grundlage für sicherheitstechnische Unterweisungen

 

Die überwiegende Zahl von Arbeitsunfällen hat ihre Ursache in menschlichem Fehlverhalten, nicht zu verwechseln mit menschlichem Versagen. Daher gilt es zur Vermeidung von Unfällen oder Störfällen beim Verhalten der Mitarbeiter anzusetzen.

Dieser Erkenntnis hat der Gesetzgeber mit Einführung des § 12 Arbeitsschutzgesetz Rechnung getragen. Hiernach haben Arbeitgeber/Unternehmer oder die verantwortlichen Personen ihre Beschäftigten ausreichend und angemessen über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit zu unterweisen bzw. durch fachkundige Personen unterweisen zu lassen.

 

 

Folgen der Unterweisungspflichtverletzung:

  

-        Baustellenstilllegung

-        Bußgelder

-        Gefängnis



Wir können die fachliche Vorbereitung „Ihrer Themen“, die Aufbereitung nach modernsten Methoden sowie die Durchführung der Unterweisung übernehmen! Auch Kurzunterweisungen (Toolbox-Meetings) gehören hierzu. 

Neuregelung der Unterweisungspflicht Hubarbeitbühne

 

Auf Basis des im April 2010 veröffentlichten BG-Grundsatzes BGG 966 sind die Mindestanforderungen, die der Unternehmer für die Unterweisung seiner Mitarbeiter im Umgang mit Hubarbeitsbühnen/Hebebühnen umsetzen sollte, jetzt genau definiert.

 

Auf diese Unterweisungsinhalte und deren Dokumentation wird sich die Rechtsprechung in Schadensfällen künftig berufen.

 

Vor allem die lückenlose Dokumentation der Unterweisung und der jährlichen Pflichtauffrischung (jährlichen Unterweisung) der Lehrgangsinhalte, wird in Schadensfällen über die Berechtigung des Bedieners zum Bedienen der Hubarbeitsbühne entscheiden.

 

Folgen der Unterweisungspflichtverletzung:

 

-         Baustellenstilllegung

-         Bußgelder

-         Gefängnis

  

Aufgrund der veränderten Sachlage möchten wir Ihnen als Unternehmer, Nutzer von Hebebühnen deshalb unseren Lehrgänge und jährliche Unterweisungen empfehlen.

Mehr Informationen über jährliche Unterweisungen

Jährliche Unterweisung für Seilkletterer

Jährliche Unterweisungen sind durch die Berufsgenossenschaften vorgeschrieben!!!!



Nur Routine kann im ernstfall dazu beitragen eine sichere und schnelle Rettung durchzuführen. Deshalb schreibt die Gartenbau Berufsgenossenschaft in Kassel in ihren Vorschriften vor, dass jeder Kletterer einmal jährlich an einer Unterweisung teilnehmen muss.

Inhalt dieser Unterweisung ist die Analyse und Auswertung von Unfälle, Beinaheunfälle, Schadensforfälle, Vorstellung neuer Techniken und Materialien, sowie die praktische Durchführung von Rettungsübungen. Die durchgeführte Unterweisung wird in einem Prüfbuch dokumentiert. Während des Lehrganges wird ihre basis Ausrüstung von einem Sachkundigen lt. BGG 906 geprüft in dokumentiert.

 

Lehrgangsinhalte sind:

- Unfallverhütungsvorschriften

- Überprüfen und beurteilen der Arbeitspraxis

- Rettungsübungen

- Einweisungen in neue Techniken, Geräte und Materialien

- Auswertungen von Zwischenfällen, Beinaheunfällen und Unfällen

 

Voraussetzungen:

- G 41 und G 25 Arbeitsmedizinische Vorsorgenuntersuchung, nicht älter als 24

   Monate.

- Erste-Hilfe Kurs (2 x 8 Stunden), nicht älter als 24 Monate.

 

Dauer:

1 Tag 

 

Lehrgangsgebühr:

195,- € (Preis ist inkl. Materialprüfung von eine Standard Kletterausrüstung, exklusive Prüfbuch)

jährliche Unterweisung SKT
durch der Gartenbau BG vorgeschrieben jährliche Unterweisung
jährliche Unterweisung Seilklettertechni[...]
PDF-Dokument [932.7 KB]